Medienberichte über Dümmer-Zustand und Fischsterben

Oldenburgische Volkszeitung: „Es war ein Anblick, der vielen Liebhabern des Dümmers die Tränen in die Augen getrieben hätte. Mitarbeiter des Dammer Bauhofes schaufelten tausende tote Fische in Biotonnen“. Und weiter: „Im Hafenbecken am Westufer treibt rund eine Tonne toter Fische.“