Eurocup der O-Jollen in Glücksburg

Bericht im Diepholzer Kreisblatt zum EM Erfolg von Wolfgang Höfener

Bericht im Diepholzer Kreisblatt zum EM Erfolg von Wolfgang Höfener

Gewinner des Euro-Cups der O-Jollen wurde vor Glücksburg Wolfgang Höfener von der Segler-Vereinigung Hüde (Dümmer See). Der Europameister des Jahres 2006 und Internationale Deutsche Meister der Jahre 2004 und 2005 gewann die inoffizielle Europameisterschaft souverän. In der Gesamtwertung des vom Flensburger Segel-Club ausgerichteten Cups lag er am Ende 10 Punkte vor dem Zweitplatzierten, dem Niederländer Stefan de Vries. Dritter wurde, ebenfalls mit einem sehr deutlichen Abstand zum
Zweitplatzierten (21 Punkten), der holländische Titelverteidiger Ton op de Weegh. In der „Masters“-Wertung der Klasse, für Teilnehmer älter als 60 Jahre, gewann der Niederländer Klaas de Boer vor Bernd Ruhland vom Zeuthener Yachtclub und Peter Lippert vom Seglerverein Rahnsdorf 1926.

Bericht Flensburger Tagesblatt